Datenschutzerklärung

der Firma

Caladom GbR
Inhaber Mario Maser & Marco Maser
Heimgartenweg 1
01979 Lauchhammer
Deutschland


- nachfolgend Anbieter-


Der Anbieter dieses Internetdienstes verfährt ohne Einschränkung nach den gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG sowie des Telemediengesetzes TMG. Insofern verpflichtet sich der Anbieter in erster Linie zum Schutz aller über seine Seite gespeicherten Personenbezogenen Daten.

1. Personenbezogene Datenerhebung

Personenbezogene Daten sind Informationen, die zur Ermittlung der Identität einer Person verwendet werden können, wie z.B. der Name, die Anschrift oder die Telefonnummer.

1.1. Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden in folgenden Fällen erhoben:

  • Bei einer Kontaktaufnahme mit dem Anbieter
  • Bei einer Bestellung
  • Bei einer Anmeldung für personalisierte Dienste und geschützte Bereiche

Die Erhebung der personenbezogenen Daten beschränkt sich auf das erforderliche Mindestmaß.

1.2. Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden vom Anbieter nur zur Abwicklung der Bestellung, zur Lieferung der Waren, gegebenenfalls zur Prüfung der Bonität, für die Zahlungsabwicklung, zur Vermeidung von missbräuchlicher Verwendung der Website und gegebenenfalls zur Information über Bestellungen Produkte und Angebote verwendet.

Die Zusendung von Werbemitteln durch den Anbieter erfolgt nur nach ausdrücklicher Zustimmung und wird bei Die Zustimmung zur Zusendung von Werbemitteln kann selbstverständlich jederzeit widerrufen werden.

1.3. Weitergabe an Dritte

Eine unerlaubte Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt durch den Anbieter nicht. Insbesondere gibt der Anbieter keine personenbezogenen Daten zu Werbezwecken an Dritte weiter.

Der gestattete Umfang der Weitergabe an Dritte ist auf das erforderliche Minimum begrenzt.

Soweit dies zur Erfüllung des Auftrags / der Bestellung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten in dem erforderlichen Maße an Dienstleistungspartner weitergegeben. So übermittelt der Anbieter z.B. Daten an Transportunternehmen (DHL/Deutsche Post AG, DPD, Speditionen), die dem Kunden die Ware zustellen. Die übermittelten Daten dürfen vom Empfänger selbstverständlich nur zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden.

Darüber hinaus übermittelt der Anbieter seinen kooperierenden Dienstleistungspartnern personenbezogene Daten in den Bereichen Finanzierung, Abwicklung von Kreditkartenzahlungen, Bonitätsprüfung sowie Einziehung von Forderungen. Eine Übermittlung von Daten an Dienstleistungspartner erfolgt auch in diesem Rahmen nur nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes.

1.4 Schutz von personenbezogenen Daten

Wenn Sie eine Bestellung bei Caladom GbR aufgeben oder sich für einen personalisierten Dienst oder geschützten Bereich anmelden, werden Ihre personenbezogenen Daten verschlüsselt und dadurch bei der Übertragung im Internet gegen den Zugriff von Unbefugten geschützt. Caladom GbR benutzt ein sicheres Übertragungsverfahren - die sogenannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung. SSL ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Nachrichten im Internet, das eine besonders hohe Sicherheit bietet.

2. Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten

Wenn Sie sich für die Zahlungsarten Kauf auf Rechnung oder Kauf per Lastschrift über unseren Partner Billpay GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.

Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen.

3. Anonyme Datenerhebung

Im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die Inhalte dieser Website werden auf dem Servern des Anbieters weitere Daten zu Sicherungs- und Schutzzwecken gespeichert. Es werden gespeichert:

  • Art der Anforderung, Protokolltyp und Status des Zugriffs
  • Datum, Uhrzeit
  • Dateiname
  • Dateigröße
  • Informationen über die Webseite, von der aus diese Website beim Zugriff gefunden wurde
  • Beschreibung des Typs der verwendeten Webbrowserversion und des Betriebssystem

Diese Daten werden ausschließlich anonym zu statistikzwecken ausgewertet. Die Speicherung erfolgt aus Sicherheitsgründen, um einen sicheren Betrieb unseres Systems zu gewährleisten.

4. Einsatz von Cookies

Der Anbieter arbeitet im Rahmen seines Online-Angebotes mit sog. Cookies. Cookies sind kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen, die zu technischen Steuerungszwecken eingesetzt werden. Über Cookies erfasst der Anbieter keine personenbezogenen Daten. Die meisten Browser akzeptieren in der Standardeinstellung Cookies automatisch. Das Annehmen von Cookies durch den Browser in den Browsereinstellungen kann durch den Nutzer deaktiviert werden bzw. kann der Browser so eingestellt werden, dass er den Nutzer benachrichtigt, sobald entsprechende Cookies übermittelt werden. Dabei kann der Nutzer sich die vom Browser angenommenen Cookies in den Browsereinstellungen anzeigen lassen und die Cookies löschen. Die Nutzung dieser Website ist auch ohne Cookies möglich.

5. Links zu anderen Webseiten

Der Anbieter hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt von externen Webseiten, die über Verlinkungen von dieser Website erreichbar sind.

6. Auskunft

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten, sowie für den Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an: info@caladom.de

7. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

8. Social Plugins

Auf den Seiten der Caladom GbR werden auch sogenannte „Social Plugins“ eingesetzt. Derzeit sind dies die Plugins der Dienste Facebook, Google+ und Twitter. Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an die Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesen genutzt. Die Caladom GbR verhindert die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an die Diensteanbieter durch eine „2-Klick-Lösung“. Um ein gewünschtes plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Die Caladom GbR erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Die Caladom GbR hat keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern.

Der Facebook-Like-Button baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA auf. Facebook wird dadurch über den Besuch einer bestimmten Seite informiert. Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren. Welche Daten hierbei im Übrigen erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/help Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatspähre innerhalb von facebook finden Sie unter: www.facebook.com/policies

Das Social Plugin von Google+ baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA auf. Google wird dadurch über den Besuch einer bestimmten Webseite informiert. Sind Sie zeitgleich bei Google angemeldet, kann Google Sie als Besucher der betroffenen Seiten identifizieren. Welche Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.de/policies/privacy/ Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter: www.google.com/dashboard

Das Social Plugin von Twitter baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA auf. Twitter wird dadurch über den Besuch einer bestimmten Webseite informiert. Welche Daten erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter: http://twitter.com/settings

Zwei Klicks für mehr Datenschutz

Viele Internetnutzer sind bei Sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ oder Twitter aktiv. Die Möglichkeit, Internetseiten zu bewerten und zu kommentieren ist zentraler Bestandteil dieser Netzwerke. Zur Vereinfachung des Empfehlungsprozesses können Webseitenbetreiber Buttons dieser Netzwerke auf ihren Seiten einbauen, die es dem User erlauben, ohne viel Aufwand Empfehlungen abzugeben. Aus Sicht von Datenschutz und Privatsphäre ist dies häufig problematisch, denn die Standardfunktion der Buttons überträgt auch Daten an die Netzwerkplattformen, wenn der Button gar nicht gedrückt wurde.

Die Funktion des Zwei-Klick-Verfahrens

Zum Schutz der Daten und der Privatsphäre unserer Nutzer hat caladom.de, deineklamotte.de und meineklamotte.de das bewährte Zwei-Klick-Verfahren für die Empfehlung in sozialen Netzwerken von heise.de übernommen. Durch die Anwendung dieses Verfahrens wird jede Seite caladom.de, deineklamotte.de und meineklamotte.de mit inaktiven Buttons ausgeliefert, die keinerlei Daten an soziale Netzwerke übertragen. Der Nutzer hat aber die Möglichkeit, die Buttons manuell zu aktivieren und damit die Verbindung zu seinem bevorzugten Netzwerk herzustellen (= erster Klick). In einem zweiten Schritt kann der Nutzer anschließend seine Empfehlung abgeben (= zweiter Klick). Die Aktivierung eines der Buttons im ersten Schritt bedeutet somit, dass der Anwender seine Zustimmung erteilt, Daten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks für diese eine Seite und für den angewählten Dienst zu übermitteln.